Regenfasspumpe

Eine Regenfasspumpe wird dazu verwendet, das Wasser aus einer Regentonne oder Zisterne zu befördern, so dass man es zur Gartenbewässerung benutzen kann. Es können damit Gartenbrausen betrieben oder Gießkannen gefüllt werden.

Eine typische Regenfasspumpe besitzt einen Absperrhahn am Rand der Regentonne, mit dem man bequem die Wasserentnahme regeln kann. Man schließt den Schlauch dann einfach direkt am vorgesehenen Anschluss an bzw. hält die Gießkanne darunter, um diese zu füllen. So muss man also nicht mehr die Gießkanne tief in die Regentonne tauchen und dann die gefüllte, schwere Gießkanne über den Rand der Tonne heben.

Hier finden Sie eine Übersicht über die am Markt befindlichen Regenfasspumpen und deren Eigenschaften. Außerdem gibt es hier ein paar Tipps bei der Auswahl.

Zum Schluss werden die gebräuchlichsten Regenfasspumpen noch einmal etwas detallierter vorgestellt:

In der folgenden Tabelle gibt es die Übersicht über die verschiedenen Pumpen:

BildNameLeistungFördermenge (l/h)Förderhöhe (m)Preis und Bewertung (amazon)
Gardena 1742-20 Regenfasspumpe Classic 4000/2 Automatic, mit Trockenlaufsicherung, Schmutz Filter, Teleskoprohr (Motorleistung: 500W, Fördermenge: 4000 l/h, Max. Druck: 2 bar, Max. Eintauchtiefe: 7 m)
Gardena Comfort Regenfasspumpe 4000/2 automatic500400020EUR 90,99
3.6 von 5 Sternen
Gardena 1740-20 Regenfasspumpe Classic 4000/2, mit Trockenlaufsicherung, Schmutz Filter, Teleskoprohr (Motorleistung: 500 W, Max. Fördermenge: 4000 l/h, Max. Druck: 2 bar, Max. Eintauchtiefe: 7 m)
Gardena Classic Regenfasspumpe 4000/2 automatic500400020EUR 68,95
3.6 von 5 Sternen
Einhell BG-SP 400 RB Regenfasspumpe, 400 Watt, 4000 l/h max. Fördermenge, inkl. Verteiler mit Absperrhahn, Druck- und Entnahmeschlauch
Einhell BG-SP 400 RB40042011---
4.2 von 5 Sternen
Beckmann/ALKO DTT Regenfasspumpe
ALKO Rain 2500350250011---
4.0 von 5 Sternen
Güde Regenfasspumpe GFP 3502, 94605
Güde GFP 3502350300010EUR 49,50
4.2 von 5 Sternen
T.I.P. 30263 Regenfasspumpe DIO 45/13, max. Förderhöhe 13 m, 2.700 l/h
T.I.P. DIO 45/13350270013EUR 46,35
3.8 von 5 Sternen
Einhell Regenfasspumpe RG-SP 300 RB (300 W, 4600 l/h max. Fördermenge, 11 m max. Förderhöhe, inkl. flexibles Rohr mit Absperrhahn und Druckrohre)
Einhell RG-SP 300 RB300460011EUR 43,50
3.0 von 5 Sternen
Comet Maschinenpumpe, 25791
Comet Fass- und Maschinenpumpe 12V246707EUR 79,99

Was muss man bei der Auswahl einer Regenfasspumpe beachten?

Halterung

Einige Regenfasspumpen sind mit einer Halterung ausgestattet, die eine Befestigung an der Regentonne ermöglicht. Alternativ sorgt ein stabiler Standfuss für einen sicheren Stand der Pumpe in der Regentonne.

Trockenlaufsicherung

Eine Trockenlaufsicherung sorgt dafür, dass die Pumpe bei zu niedrigem Wasserstand abschaltet und so vor dem Trockenlauf geschützt ist. Einige Pumpen werden dies durch den Schwimmerschalter vor dem Trockenlaufen geschützt.

Schlauchbefestigung

Wer seinen Gartenschlauch direkt an den Anschluss anschließen möchte, hat wahrscheinlich mit den Gardena-Pumpen die beste Wahl, da diese den bei Gartenschläuchen üblichen Gardena-Anschluss verwenden. Für die übrigen Schlauchanschlüsse ist dann ein entsprechender Adapter nötig.

Zusätzliche Funktionen einer Regenfasspumpen

Regenfasspumpen gibt es mit unterschiedlichen Funktionen:

Durchflusserkennungssensor

Ein Sensor erkennt, wenn eine Wasserentnahme statt findet und ein elektronsicher Druckschalter schaltet die Pumpe automatisch an und nach der Wasserentnahme wieder aus. Dadurch ist der Einsatz der Pumpe sehr komfortabel und die Pumpe wird energiesparend und schonend betrieben.

Schwimmerschalter

Mit einem Schwimmerschalter kann die Pumpe auf einen bestimmten Ein- und Ausschaltpegel eingestellt werden. Gleichzeitig schützt ein Schwimmerschalter die Wasserpumpe auch vor einem Trockenlauf.

Filter

Als Schutz vor zu großen Schmutzpartikeln und zu starker Verschmutzung dient ein Schmutzpartikelfilter.

Verschiedene Regenfasspumpen

GARDENA Comfort 4000/2 automatic

Gardena 1742-20 Regenfasspumpe Classic 4000/2 Automatic, mit Trockenlaufsicherung, Schmutz Filter, Teleskoprohr (Motorleistung: 500W, Fördermenge: 4000 l/h, Max. Druck: 2 bar, Max. Eintauchtiefe: 7 m)

Das besondere bei der GARDENA Regenfasspumpe Comfort 4000/2 automatic ist eine Automatikfunktion, mit der die Pumpe sehr energiesparend und komfortabel betrieben werden kann. Über einen Sensor wird festgestellt, wann eine Wasserentnahme stattfindet und die Pumpe wird entsprechend ein- und nach der Wasserentnahme wieder ausgeschaltet. Dadurch läuft die Pumpe nur, wenn es tatsächlich notwendig ist.

Als Schlauchanschluss steht das bekannte Gardena-System zur Verfügung, so dass man ohne weitere Adapter die Gartenschläuche anschließen kann (sofern diese das Gardena-System haben).

Als Schutzmaßnahmen besitzt die Pumpe einen integrierten Filter, der zu großen Schmutzpartikel abhält, und eine integrierte Sicherung, die ab einem zu geringem Wasserstand die Pumpe automatisch abschaltet und somit vor einem Trockenlauf schützt.

Das mit 10m ziemlich lange Stromkabel reicht in der Regel aus, die Pumpe an die Stromversorgung anzuschließen. Die Befestigung an der Regentonne erfolgt über ein Teleskoprohr, das je nach belieben höhenverstellbar ist. Über einen Absperrhahn ist die durchlaufende Wassermenge stufenlos regelbar.

Zum Transport kann das Teleskoprohr an der Wasserpumpe befestigt und als Tragegriff verwendet werden. Für das Stromkabel ist eine Aufwicklung vorgesehen, so dass die Regenfasspumpe handlich transportiert und im Winter platzsparend verstaut werden kann.

Die hochwertige Ausstattung hat natürlich auch seinen Preis, und so ist dies die teuerste Regenfasspumpe aus dieser Übersicht. Die Leistungsdaten findet man in der Übersichtstabelle.

GARDENA Classic 4000/2

Gardena 1740-20 Regenfasspumpe Classic 4000/2, mit Trockenlaufsicherung, Schmutz Filter, Teleskoprohr (Motorleistung: 500 W, Max. Fördermenge: 4000 l/h, Max. Druck: 2 bar, Max. Eintauchtiefe: 7 m)

Die GARDENA Regenfasspumpe Classic 4000/2 hat nicht wie die Comfort Variante eine Automatikfunktion, sondern wird über einen Schwimmerschalter ein- und ausgeschaltet. Dies bedeutet allerdings, dass die Pumpe auch im Betrieb ist, wenn gerade kein Wasser entnommen wird.

Auch diese Gardena-Pumpe benutzt als Schlauchanschluss natürlich das Gardena-System. Ein integrierter Filter schützt die Pumpe vor zu großen Schmutzpartikeln, während diese Pumpe vor einem Trockenlauf über einen Schwimmerschalter geschützt ist, der verhindert, dass die Pumpe bei einem zu geringem Wasserstand arbeitet.

Mit einem 10m langem Stromkabel kann die Wasserpumpe an die Stromversorgung angeschlossen werden. Auch diese Regentonnenpumpe lässt sich über ein höhenverstellbares Teleskoprohr am Regenfass befestigen und über einen integrierten Absperrhahn kann die Wassermenge stufenlos reguliert werden.

Da für das Stromkabel eine Aufwicklung vorhanden ist und das Teleskoprohr an der Pumpe befestigt und dann als Tragegriff verwendet werden kann, ist die Wasserpumpe leicht zu transportieren und platzsparend zu verstauen.

Preislich bewegt sich die Regenfasspumpe im Mittelfeld. Die Leistungsdaten findet man in der Übersichtstabelle.

T.I.P. DIO 45/13

T.I.P. 30263 Regenfasspumpe DIO 45/13, max. Förderhöhe 13 m, 2.700 l/h

Die Regenfasspumpe DIO 45/13 flex vom Hersteller T.I.P. wird über einen Schwimmerschalter mit Ein- und Ausschaltautomatik betrieben. Der Pumpenausgang ist vertikal ausgelegt, so dass die Schlauch-/Rohrführung in der Regentonne einfach gelöst wird. Mitgeliefert werden ein starres und zwei flexible Steigrohrsegmente, die an den vertikalen Pumpenausgang angeschlossen werden können. Über eine spezielle Klammer kann die Pumpe am Rand des Behälters (Regentonne) sicher befestigt werden. Der Gartenschlauch wird dann über eine Schlauchschnellanschlusskupplung angeschlossen (3/4″ AG) (oder über einen entsprechenden Adapter). Und ein Absperrventil sorgt auch bei dieser Wasserpumpe für eine regulierbare Wasserentnahme.

 

AL-KO Rain 2500

Beckmann/ALKO DTT Regenfasspumpe

Die Rain 2500 hat ein flexibles Steigrohr, an dem sich ein Absperrvenitl zum Regeln der Wasserentnahme befindet. Im Pupenfuß sitzt ein leicht zu reinigender Schmutzfilter. Als weitere Schutzmaßnahme gibt es einen thermischen Überlastschutz für den Motor. Als Anschluss für den Wasserschlauch (oder einen Adapter) gibt es ein 3/4″ AG. Wie bei den meisten hier vorgestellten Produkten ist ein 10m Stromkabel vorhanden, das über eine praktische Befestigung am Steigrohr aus dem Regenfass geführt werden kann.

 

 

Comet Fass- und Maschinenpumpe 12V

Comet Maschinenpumpe, 25791

Mit der Comet Fass- und Maschinenpumpe 12V stellen wir noch ein mal ein etwas andere Pumpe vor. Diese ist mit einem 12V Stromanschluss ausgestattet und damit nicht so leistungsstark wie die übrigen Pumpen. Vorteil dieser Pumpe sind die sehr kleinen Maße (42 mm Ø,161 mm Höhe), mit denen sie durch viele enge öffnungen passt. So kann diese Pumpe auch für entsprechende Kanister oder ähnliches eingesetzt werden. Sowohl das Stromkabel, als auch der PVC-Schlauch werden mit 4m Länge mitgeliefert. Zur Befestigung des Wasserschlauchs wird eine Schlauchschelle mitgeliefert. Zum Schutz der Pumpe gibt es einen Grobfilter und Faserfeinfilter.