Flachsaugende Tauchpumpe

Eine flachsaugende Tauchpumpe, vereinzelt auch Flachsaugerpumpe genannt, wird immer dann eingesetzt, wenn Wasser bis auf wenige Millimeter Höhe Restwasser abgepumpt werden soll. Ihr Einsatzgebiet ist also eher die Entwässerung als die Bewässerung und zu den Einsatzorten gehören:

Übersicht flachsaugende Tauchpumpen

Folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die am Markt befindlichen flachsaugenden Tauchpumpen:

BildNameLeistung (Watt)Fördermenge (l/h)Absaughöhe (mm)Preis und Bewertung (amazon)
Gardena 1783-20 Tauchpumpe Comfort 9000 aquasensor, Entwässerung bis 1mm, Manueller Dauerbetrieb, lange Lebensdauer (Motorleistung 320W, Fördermenge 9000 l/h, Druck 0,7 bar, Eintauchtiefe 7m)
Gardena Comfort 9000 aquasensor32090001EUR 119,98
3.8 von 5 Sternen
Güde Flachsaugerpumpe GFS 401 S40070001
T.I.P. 30166 Drainage Tauchpumpe Integra 8000, flachabsaugend bis 2 mm, bis 8.000 l/h Fördermenge
T.I.P. Integra 800030080002EUR 105,63
4.2 von 5 Sternen
Ebara 6000000181 Tauchpumpe / Flachsauger
Ebara 6000000181 Tauchpumpe / Flachsauger "Ultra-Zero"9030003EUR 63,95
3.6 von 5 Sternen
Metabo 250660006 Flachs.Tauchpumpe TPF6600SN, 450W, 230Volt, 50Hz
Metabo TPF6600SN45066003EUR 114,17
4.5 von 5 Sternen
Agora-Tec® AT-Tauchpumpe clear water 250W-vario-control (flachsaugend auf 1 mm) stufenlos einstellbarer integrierten Schwimmerschalter) mit Rückschlagventil und max: 0,4 bar und max: 3000l/h
Agora-Tec AT-Tauchpumpe25030005EUR 74,95
4.0 von 5 Sternen

Bei den Tauchpumpen handelt es sich um Klarwasser-Tauchpumpen, die Schmutzpartikel nur bis zu einer geringen Größe von 5 mm oder weniger befördern können.

Daten einer flachsaugenden Tauchpumpe

Flachsaugerpumpen befördern Wasser bis auf wenige Millimeter Restwasserhöhe. Dies wird als „wischtrockene Entwässerung“ bezeichnet. Bei den technischen Daten der Pumpen ist jeweils das minimale Absaugniveau angeben, ein Wert der angibt, bis zu welchem niedrigen Wasserstand das Wasser abgepumpt werden kann.