Schmutzwasserpumpe im Test

Schmutzwasserpumpen kommen immer dann zum Einsatz, wenn verunreinigtes Wasser abgepumpt werden muss. Beispiele dafür sind das Abpumpen vom Gartenteich,  dem Swimmingpool oder dem Keller, wenn dieser von einem Unwetter oder einem Schaden an der Waschmaschine unter Wasser gesetzt wurde.

Meistens sind diese Pumpen als Tauchpumpen ausgelegt, d.h. das Gerät wird während des Betriebs vollständig unter Wasser getaucht. Eine andere Art des Betriebs wäre das Vakuumprinzip, bei dem die Pumpe außerhalb des Wassers steht. Dieses Prinzip wird  z.B. bei selbstansaugenden Gartenpumpen eingesetzt.

 

Bei Tauchpumpen wird zur Beförderung des Wassers ein Schaufelrad genutzt. Dieses kann in folgenden Formen ausgelegt sein:

  • Freistromrad
  • Ein- oder Mehrkanalrad
  • Diagonalrad
  • Schraubenrad
  • Propellerrad

Alle nachfolgend aufgelisteten Pumpen verwenden das Freistromrad, da dieses eine geringe Störanfälligkeit hat und genügend Platz zum Transport für Schmutzpartikel bietet. Die anderen Laufradformen werden für Profipumpen im Bereich des Hochwasserschutzes, in der Landwirtschaft und im Baugewerbe genutzt.

Als Maß für die Größe der Schmutzpartikel, die von den Pumpen noch befördert werden können, ohne dass die Pumpe einen Schaden nimmt, wird die Korngröße verwendet. Bei den Schmutzwasserpumpen im Test ist dieses Maß zwischen 20 und 38 mm.

Als Antrieb für die Schaufelräder kommen Elektromotoren zum Einsatz. Bei Pumpen, die nicht in Hausnähe eingesetzt werden (die angesprochenen Profipumpen), können auch Benzinmotoren verwendet werden.

Die folgende Tabelle gibt eine Übersicht über die getesteten Schmutzwasserpumpen. Ausführliche Informationen über den Schmutzwasserpumpen-Test findet man in dem etm-Testmagazin. Nähere Informationen über die einzelnen Pumpen gibt es am Ende des Artikels.

BildNameLeistung (W)Fördermenge (l/h)Förderhöhe (m)max Korngröße (mm)TestpunktePreis und Bewertung (amazon)
Jung Pumpen Tauchpumpe U 5 KS Niro #JP09417
Jung Pumpen U5 KS5201100082092,7
(sehr gut)
EUR 324,97
5.0 von 5 Sternen
Kärcher Schmutzwasser-Tauchpumpe SDP 18000 Level Sensor, 1.645-104.0
Kärcher SDP 18000 LS11001800093090,2
(gut)
---
4.1 von 5 Sternen
Gardena 1802-20 Premium Schmutzwasserpumpe 20000 inox
Gardena 20000 inox105020000113888,1
(gut)
EUR 183,56
4.0 von 5 Sternen
AL-KO  112379   SPV 15000 Inox Schmutzwasserpumpen, 15.000 L/h
AL-KO SPV 15000 inox110015000113587,7
(gut)
---
2.3 von 5 Sternen
Gardena Tauchpumpe 13000 1785-20
Gardena 13000 aquasensor6801300093087,6
(gut)
EUR 144,89
3.4 von 5 Sternen
AL-KO  112212   BVP 19000 Schmutzwasserpumpen, 19.000 L/h
AL-KO BVP 19000100019000113885,0
(gut)
---
4.3 von 5 Sternen
Kärcher SDP 9500 W450950062080,9
(befriedigend)

AL-KO  112375   Drain 8001 Schmutzwassertauchpumpe, 10.000 L/h
AL-KO Drain 8001550100008,53080,7
(befriedigend)
EUR 100,17
4.2 von 5 Sternen
Güde 94602 Schmutzwasser-Tauchpumpe GS 8501
Güde GS 8500850135009,53080,6
(befriedigend)
EUR 50,58
5.0 von 5 Sternen

Schmutzwasserpumpe Testsieger

Als beste Pumpe wurde in dem Test die Jung Pumpen U5 KS bewertet. Mit aktuell EUR 324,97 ist sie allerdings auch mit die teuerste Pumpe in dem Test. Sie ist als sehr gut in der Handhabung und bei der Haltbarkeit bewertet und hat eine gute Flachabsaugung, so dass wenig Wasser als Restwasser zurückbleibt.

 

Schmutzwasserpumpe Preis-/Leistungssieger

Als Preis-/Leistungssieger wird die Güde GS 8500 ausgezeichnet. Bei einem Preis von EUR 50,58 ist sie sehr günstig.  Sie ist überraschend leistungstark, hat aber als Nachteile die Qualität des Materials und die Verarbeitung.

 

Details zu den einzelnen Pumpen

Jung Pumpen U5 KS

Jung Pumpen Tauchpumpe U 5 KS Niro #JP09417

Die Jung Pumpen U5 KS ist sehr benutzerfreundlich in der Bedienung. Sie fördert Schmutzpartikel mit einer Größe von 10 mm mit Siebkorb; wird dieser abgenommen so können Schmutzpartikel mit einer Größe von 20 mm befördert werden.

Mit der eingebauten Schaltautomatik über einen Schwimmerschalter kann die Pumpe fest eingebaut zur Sicherung in Drainagen installiert werden. Aber auch für den mobilen Einsatz ist die Pumpe gut geeignet. Die eingebaute Flachabsaugung reduziert das Restwasser auf ca. 18 mm, ein absoluter Topwert bei allen getesteten Geräten.

Über einen Festkuppelungsanschluss können verschiedene Schlauchgrößen angeschlossen werden.

 

Kärcher SDP 18000 LS

Kärcher Schmutzwasser-Tauchpumpe SDP 18000 Level Sensor, 1.645-104.0

Auch die Körcher SDP 18000 hat eine sehr gute Bedienung. Dazu zählt z.B. ein Schalter am Netzteil, mit dem die Pumpe ein- und ausgeschaltet werden kann, sowie der Automatik-Modus aktiviert werden kann. Auch über eine Entlüftungstaste kann die Entlüftung der Pumpe sehr einfach vorgenommen werden. Für einen einfachen Transport gibt es eine Kabelschlinge, mit der das Stromkabel gut aufgerollt werden kann.

Als Kritikpunkt wird die Angabe über die Fördermenge geäußert, die um ca. 5000 l/h geringer gemessen wurde als angegeben. Abgesehen davon macht die Pumpe einen guten Eindruck mit einem zuverlässigem Pumpverhalten.

 

 

Gardena 20000 inox

Gardena 1802-20 Premium Schmutzwasserpumpe 20000 inox

Die Gardena 20000 inox ist eine leistungsstarke Pumpe, die eine Fördermenge von 19000 l/h erreicht. Das Edelstahl-Gehäuse macht einen robusten Eindruck und es können Schmutzpartikel bis zu einer Größe von 38 mm befördert werden.

Ein Schwimmerschalter sorgt für die Ein- und Ausschaltpunkte. Diese können über eine Kabeleinhängung variabel und präzise eingestellt werden. Über eine Einsteckvorrichtung kann auch auf manuellen Betrieb umgeschaltet werden.

Über einen Universalanschluss können Schläuche mit den Maßen 13 mm (1/2“)-, 16 mm (5/8“)-, 19 mm (3/4“)-, 25 mm (1“)-, 38 mm (1 ½“) – und zusätzlich 50 mm (2“) angeschlossen werden.

 

 

AL-KO SPV 15000 inox

AL-KO  112379   SPV 15000 Inox Schmutzwasserpumpen, 15.000 L/h

Die Schmutzwasserpumpe von AL-KO fördert 18000 l/h, etwa 3000 l/h mehr als vom Hersteller angegeben. Sie befördert Schmutzpartikel mit einer Größe von 35 mm und hat auch bei der Beförderung eines Kies-Sand-Wassergemisch keine Probleme.

Das aus Edelstahl hergestellte Pumpgehäuse hat ein paar scharfe Kanten, die bei unbedarfter Handhabung schnell mal zu Verletzungen führen können. Die Restwasserhöhe liegt mit 5 cm im oberen Bereich.

 

 

 

Gardena 13000 aquasensor

Gardena Tauchpumpe 13000 1785-20

Die Gardena 13000 aquasensor punktet durch eine sehr gut gelöste Schaltautomatik. Diese wurde über einen Elektrodenschwimmer gelöst, mit dem einzeln die Ein- und Ausschaltpunkte eingestellt werden können und zu manuellem Betrieb gewechselt werden kann.

Das Pumpengehäuse ist aus Plastik und hat ein paar Mängel in der Verarbeitung. Die Pumpe arbeitet aber zuverlässig und hinterlässt nur ein Restwasserhöhe von 3 cm.

Auch diese Gardena-Pumpe hat einen Universalanschluss für die Schlauchgrößen 13 mm (1/2“)-, 16 mm (5/8“)-, 19 mm (3/4“)-, 25 mm (1“)- und 38 mm (1 ½“).

 

 

AL-KO BVP 19000

AL-KO  112212   BVP 19000 Schmutzwasserpumpen, 19.000 L/h

Dieses Modell von AL-KO befördert Schmutzwasserpartikel mit einer Größe von 30 mm und ist sehr zuverlässig im Betrieb durch eine Vortex-Laufrad-Technologie. Allerdings erreicht die Pumpe nicht die angegebenen 19000 l/h, sondern nur 14000 l/h.

Über einen Schwimmerschalter können Ein- und Ausschaltpunkt für den Automatikbetrieb eingestellt werden. Zu der weiteren Ausstattung gehört ein 90°-Winkel-Anschluss, an dem beqeum die Schläuche befestigt werden können.

Negativ ist die Restwasserhöhe von 7 cm, die nach dem Abpumpen zurückbleibt.

 

 

Die SDP 9500 von Kärcher ist sehr komfortabel in der Handhabung, so gibt es z.B. einen Entlüftungstaster, der zur Entlüftung der Pumpe betätigt werden kann. Über einen von allen Seiten greifbaren Tragegriff ist die Pumpe bequem zu transportieren.

Die Pumpe befördert zuverlässig Klar- und Schmutzwasser mit Verunreinigungen der Größe 20 mm. Mit nur 2 cm Restwasserhöhe erreicht die pumpe in dieser Kategorie einen Spitzenwert.

Das Stromkabel hat allerdings nur ein H05-Kabel, alle anderen Pumpen nutzen ein H07-Kabel, das mechanische Belastungen besser standhält.

 

 

 

AL-KO Drain 8001

AL-KO  112375   Drain 8001 Schmutzwassertauchpumpe, 10.000 L/h

Die AL-Ko Drain 8001 befördert Schmutzpartikel mit einer Größe von 30 mm zuverlässig mit der Vortrex-Laufrad-Geometrie. Als Fördermenge erreicht die Wasserpumpe 10000 l/h.

Ein frei schwenkbarer 90°-Winkel mit Kombinippeln sorgt für eine einfachen Anschluss verschiedener Schlauchgrößen.

Kritisch angemerkt werden muss auch bei dieser Schmutzwasserpumpe das verwendete H05-Kabel als Stromkabel.

 

 

Güde GS 8500

Güde 94602 Schmutzwasser-Tauchpumpe GS 8501

Die Güde GS 8500 ist als günstigstes Schmutzwassertauchpumpe im Test Preis-/Leistungssieger geworden. Sie erreicht eine Fördermenge von 15000 l/h bei einer Leistung von 540 Watt recht stromsparend. Sie befördert zuverlässig Schmutzwasser mit einer Korngröße von 30 mm, hatte im Test allerdings Probleme bei dem Kies-Sand-Wassergemisch.

In der Materialwahl und der Verarbeitungsqualität muss man bei der GS 8500 ein paar Abstriche machen, erhält aber für den günstigen Preis ein zuverlässiges Modell für den Privatgebrauch.