Fußventil

Ein Fußventil wird eingesetzt, wenn die Wassersäule nach dem Abschalten der Pumpe stehen bleiben soll, damit nach dem Wiedereinschalten keine Luft den Wassertransport behindert.

Das Bauteil wird am unteren Ende der Saugleitung (am „Fuß“ des Versorgungssystems) angebaut. Weitere Bezeichnungen sind Rückschlagventil oder Rückflussverhinderer.

Meistens ist bei dem Fußventil neben dem oben beschriebenen Rückflussverhinderer ein Saugkorb angebracht, der den Eintritt von Verschmutzungen in die Saugleitung verhindern soll.

Fußventil Montage

Zur Montage wird das Bauteil einfach mit dem Gewinde am Saugschlauch befestigt. Beim Einsatz muss darauf geachtet werden, dass das Fußventil nicht im Schlamm steckt und so verstopft. Auch muss der Abstand zum niedrigsten Saugwasserspiegel ausreichend groß sein, so dass keine Luft angesaugt wird.

 

Fußventil Kunststoff

Fußventil 38 mm 1,5 Zoll mit Rückschlagventil und Kunststoffsaugkorb

Dieses Fußventil ist aus Kunststoff gefertigt. Der Saugkorb ist aus U-PVC. Das Rückschlagventil hat eine Metall-Schließfeder.

Es ist senkrecht oder waagerecht einsetzbar. An den Saugschlauch wird es mit einem 38 mm (1 1/2 Zoll) Anschluss befestigt.

Beim Einsatz muss man beachten, dass das Wasser 50°C nicht übersteigen darf, was aber für natürliche Wasserquellen in unseren Breiten kein Problem darstellen dürfte.

Das Produkt kostet EUR 5,30.

 

Cornat Rücklaufventil mit Saugkorb aus Messing

Cornat Saugfilter Messing, mit Korb und Tülle, 1 Zoll

Dies ist ein qualitativ hochwertiges Rücklaufventil mit Saugkorb aus Messing. Die Verbindung zum Saugschlauch wird mit einem 1″-Anschluss erledigt.

Der Saugfilter kostet EUR 8,49.

 

Fußventil Messing 1″ mit Edelstahl Saugkorb

Fußventil Messing 1

Dies ist ein Fußventil aus Messing mit einem Edelstahl-Saugkorb. Weiterhin wird Nylon für den Ventilkegel und NBR für die Dichtung verwendet.

Es ist temperaturbeständig bis 100°C.

Das Produkt kostet EUR 3,90.